GESUNDHEITSFÖRDERNDE HOCHSCHULEN SÜDWEST

Ein Zusammenschluss für unsere Gesundheit

IMPULSE

Für nachhaltige und gesundheitsfördernde Hochschulen

WISSENSCHAFT UND KOMMUNIKATION

Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis

GESUNDHEITSFÖRDERUNG

In der Lebenswelt Hochschule

STUDIEN ZUR GESUNDHEIT

Empirische Untersuchungen bringen neue Erkenntnisse

Aktuelles

Rückblick: Präventionsforum 2019

In Anlehnung an den ersten Präventionsberichts der Nationalen Präventionskonferenz (NPK) stand die Qualitätssicherung und Evaluation im Fokus des Forums.In Workshops wurden u.a. die Leifragen thematisiert:

  • Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Leistungen/Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention qualitätsgesichert umgesetzt und implementiert werden?
  • Welche Rolle spielen die Bundesrahmenempfehlungen und Landesrahmenvereinbarungen für die Qualitätssicherung der Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten?

Einen Impuls zum Setting „Hochschule“ gab Priv. Doz. Dr. Dr. Burkhard Gusy von der Freien Universität Berlin.

Hier geht’s zum Bericht des Forums

Das aktuelle DUZ Special: Bewegt Studieren – Studieren bewegt!

Mit ihrer Initiative „Bewegt studieren – Studieren bewegt!“ unterstützen der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) und die Techniker Krankenkasse (TK) den Hochschulsport darin, niedrigschwellige Bewegungs- und Gesundheitsangebote zu entwickeln, die auch von „bewegungsabstinenten Studierenden“ in den Studienalltag integriert werden können.

Das aktuelle DUZ Special zeigt anhand von Best-Practice-Beispielen, dass dies vielen Hochschulen gelungen ist.

Veranstaltungen

Kongress „Digitalisierung in Sport und Gesundheit“

Am 26. und 27. November 2020 veranstaltet die TU Kaiserslautern einen Kongress zu Chancen und Risiken der "Digitalisierung in Sport und Gesundheit". Sie haben die Möglichkeit diesen durch einen Abstract für einen Vortrag, Workshop oder ein Poster mitzugestalten. Die...

mehr lesen

Netzwerktreffen am 31. März 2020

Der Termin für das 1. Netzwerk-Treffen 2020 steht bereits fest! Am 31. März finden sich die Mitglieder des Netzwerk Gesundheitsfördernde Hochschulen an der Universität Heidelberg ein. Die Anmeldung erfolgt über unser Anmeldeformular.  

mehr lesen
nach §20 SGB V unterstützt durch

Entwicklung

Der Weg ist das Ziel –
unsere Meilensteine

Ziele

Voneinander lernen und miteinander arbeiten ist unsere Devise – grundsätzlich richtet sich die Arbeitsweise unseres Netzwerkes an den 10 Gütekriterien aus

Themen

Handlungsfelder gesundheitsfördernder Hochschulen

Entwicklung / Meilensteine

(Quelle der Icons www.faticons.com)

Ziele unseres Netzwerks